Aktuell

Historisches Institut

Wechsel in der Geschäftsführung des Historischen Instituts

Am 9. Januar 2018 fand am Historischen Institut die offizielle Übergabe der Geschäftsführung statt.

Der abtretende Geschäftsführende Direktor, Prof. Dr. Christian Rohr, übergab dabei seinem Nachfolger, Prof. Dr. Christian Büschges, die Amtsinsignien und die Unterlagen der Geschäftsführung. Prof. Dr. Christian Büschges wird sein Amt vom 1. Januar dieses Jahres bis zum 31. Dezember 2019 ausüben. Seine Stellvertreterin ist Prof. Dr. Julia Richers.  

Angaben zur Kontaktierung des neuen Geschäftsführenden Direktors 

Stellenausschreibung

Hilfsassistenz (20%) und Masterarbeit im Projekt SCALES

Vom Naturalertrag zur Rendite – Ökonomien der kollektiven Ressourcennutzung

Im Projekt SCALES (Sustainable Commons Adaptations to Landscape Ecosystems in Switzerland) ist eine Hilfsassisstenzstelle 20%, verknüpft mit einer Masterarbeit zu vergeben. 

Details Stellenausschreibung (PDF, 15KB)

INSTITUTSPREIS 2017

Dr. Janett Schröder und Dr. Sebastian Steiner werden mit dem Institutspreis 2017 des Historischen Instituts der Universität Bern ausgezeichnet

An der Institutskonferenz vom 11. Dezember 2017 verlieh das Historische Institut seinen Institutspreis für die beste Dissertation/en im Jahr 2017 ex aequo an Dr. Janett Schröder und Dr. Sebastian Steiner. Erstere wurde für ihre Dissertation mit dem Titel "Die Polis als Sieger Kriegsdenkmäler im archaisch-klassischen Griechenland" (Erstbetreuer Prof. Dr. Stefan Rebenich) ausgezeichnet, letzterer für seine Dissertation mit dem Titel "Zwischen Krieg und Frieden. Die schweizerische Militärjustiz im Ersten Weltkrieg" (Erstbetreuer PD Dr. Daniel Marc Segesser).