Aktuell

Gastvortrag an der Abteilung für Alte Geschichte

Prof. Dr. Martin Dreher

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Formen der antiken Magie

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 18 Uhr 
Universität Bern, Unitobler / Lerchenweg 36, Raum F 022

Formen der antiken Magie (PDF, 91KB)

International Conference at the University of Bern

Liberation Theology and the Other(s): Contextualizing Catholic Activism in 20th Century Latin America

OCTOBER 19-20, 2018

Institute of History
University of Bern
Lerchenweg 36, F-121

Conference Homepage

Tagung am Centre de la Méditerranée Moderne et Contemporaine

Connecting Mediterranean and Atlantic Studies.

2nd meeting of the Atlantic Italies Network

Nizza, 8.-9. November 2018

Organisation : Prof. Dr. Silvia Marzagalli (Nizza) und Prof. Dr. Roberto Zaugg (Bern)

Program (PDF, 1.9 MB)

Forschungskolloquium HS 2018

Forschungskolloquium zur Geschichte nach 1800

Ordinariat Neueste Geschichte

19.September - 19. Dezember 2018
Unitobler, Lerchenweg 36, Raum: F -107

Programm (PDF, 120KB)

Gisela Bonn Preis

Verleihung an Dr. Moritz von Brescius

Moritz von Brescius, Assistent am Lehrstuhl für Neueste Geschichte, wurde für seine Promotionsarbeit zur Expedition der Brüder Schlagintweit nach Indien und Zentralasien mit dem Gisela Bonn-Preis ausgezeichnet.

Der Preis wird jährlich für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Deutsch-Indischen Beziehungen verliehen. Er soll vor allem die Arbeit von jungen Wissenschaftlern und Journalisten honorieren.

Die Preisverleihung fand am 22. September 2018 im Alten Rathaus Konstanz statt.

 

V.l.n.r.: Malathi Rao Vadapalli, Direktorin des Tagore Zentrums, Indische Botschaft, Berlin; Dr. Moritz von Brescius, Historisches Institut der Universität Bern; Hans-Joachim Kiderlen, Vorsitzender der Deutsch-Indischen Gesellschaft und Botschafter a. D.