Aktuell

Bachelorinformationstage 2020

Bachelorinformationstage 2020 – 1. & 2. Dezember 2020: Information Geschichte

Die Bachelorinformationstage finden dieses Jahr digital über https://event.unibe.ch statt.

Um Geschichte zu studieren, sollten Sie Interesse für historische Begebenheiten und ihre Hintergründe mitbringen. Dabei geht es nicht etwa nur um die Geschichte grosser Männer und Frauen oder verhee­render Kriege, sondern auch um ökologische, soziale oder geschlechtshistorische Fragen und alles, was die Menschen zu einer bestimmten Zeit beschäftigte:

  • Wie entwickelten sich Rechtsprozesse während der Antike und dem Mittelalter?
  • Gehört die Schweiz zu Europa?
  • Wie erklären sich aktuelle Konflikte aus historischer Sicht?
  • Ist ein Ausbruch von Massengewalt wahrscheinlich?
  • Weshalb brach die Sowjetunion zusammen? 

Wenn Sie diese Fragen interessieren, erfüllen Sie be­reits die wichtigsten Anforderungen für ein Geschichts­studium.
Wer die Gegenwart verstehen und Prognosen für die Zukunft wagen möchte, muss die Vergangen­heit kennen.

Podcast NZZ Akzent

Vom Vorzeige-König zur Skandalfigur:
Der tiefe Fall von Juan Carlos

Der ehemalige König Spaniens gilt als Held des Übergangs zur Demokratie. Aber seine historischen Verdienste verblassen. Nach etlichen Skandalen wird er nun von der Justiz gejagt.

Podcast mit Prof. Dr. Christian Büschges

Podcast des Historischen Instituts

Francesca Falk: Wie die «Schwarzenbach-Initiative» Menschen traumatisiert (und politisiert) hat

Ein Podcast über die Auswirkungen der Abstimmung für die Menschen, die von der Ausweisung bedroht waren

Zum Podcast

Sprechstunden

Bis auf weiteres werden aufgrund der COVID-19-Krise am gesamten Historischen Institut keine Sprechstunden mehr abgehalten.
Bitte kontaktieren Sie die Dozierenden und Assistierenden per Mail. Diese werden ihnen danach sagen, welche alternativen Möglichkeiten bestehen.