Dr. Cristina Murer

Projektleiterin SNF-Ambizione

Abteilung für Alte Geschichte und Rezeptionsgeschichte der Antike

Telefon
+41 31 631 86 36
E-Mail
cristina.murer@hist.unibe.ch
Büro
D 404, Unitobler, Muesmattstrasse 45
Postadresse
Universität Bern
Historisches Institut
Länggassstrasse 49
3012 Bern
10.2013 - 07.2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin Freie Universität Berlin, Institut für Klassische Archäologie
10.2015 - 10.2017 Post-Doc Stipendium Dahlem International Network Post-Doc Stipendium, Freie Universität Berlin und University of Oxford
4. 2013 Promotion Universiteit van Amsterdam, Titel der Dissertation: „Ehrenstatuen für prominente Bürgerinnen: Aufstellungsorte und Funktionswandel statuarischer Ehrungen in kaiserzeitlichen Stadträumen Italiens und Nordafrikas“ (Betreuer: Prof. Dr. E. A. Hemelrijk, Prof. Dr. E. Moormann, Prof. Dr. D. Boschung)
10.2012 - 01.2013 Fellowship Metropolitan Museum New York, Department of Medieval Art
09.2010 - 07.2011 Visiting PhD University of Oxford, School of Archaeology
04.2011 - 05.2011 Rome-Scholarship Koninklijk Nederlands Instituut Rome (KNIR)
12.2008 - 09.2012 PhD Universiteit van Amsterdam, Amsterdam Centre for Ancient Studies and Archaeology
10.2008 Lizentiat, Klassische Archäologie Universität Bern, Titel der Lizentiatsarbeit: „Untersuchung zur privaten Selbstdarstellung munizipaler Oberschicht im Aterno-Tal. Von der späten Republik bis zur hohen Kaiserzeit“(Betreuer: Prof. Dr. M. Heinzelmann)
01.2006 - 07.2006 Erasmus-Stipendium Sapienza, Università di Roma
09.2003 - 07.2007 Tutorin und Hilfsassistentin Institut für Mittelmeerarchäologie der Universität Bern
09.2002 - 07.2008 Studium der Klassischen Archäologie Universität Bern, Nebenfächer: Alte Geschichte und Vorderasiatische Archäologie
09.2001 - 07.2002 Studium der Französischen Sprache Sorbonne (Paris IV) Cours de Langue et Civilisation Française
7. 2001 Matura am Gymnasium der Klosterschule Baldegg (bei Luzern)
  • Römische Urbanistik
  • Skulpturenforschung
  • Spätantike
  • Genderstudies