Dr. Sundar Henny

Projektleiter SNF-Ambizione

Abteilung für Neuere Geschichte

Telefon
+41 31 684 34 65
E-Mail
sundar.henny@hist.unibe.ch
Büro
D 103, Unitobler, Muesmattstrasse 45
Postadresse
Universität Bern
Historisches Institut
Länggassstrasse 49
3012 Bern
seit 2018 Leiter des SNF-Ambizione Projekts "Navel of the World: Cross-Cultural Encounters at the Church of the Holy Sepulchre, 1400-1600," Historisches Institut, Universität Bern
2018 – 2019 Visiting Professor, Haifa Center for Mediterranean History, University of Haifa
2017 Assistent und Lehrbeauftragter (Anschubfinanzierung), Historisches Institut, Universität Bern; Lehrbeauftragter, Universität Luzern
2016 Junior Fellow am Walter Benjamin Kolleg, Universität Bern; Lehrbeauftragter, Universität Basel
2015 – 2016 SNF-Early Postdoc.Mobility-Projekt „Globale Anthropologie: Strabon als Zeitgenosse des 18. Jahrhunderts“, Universitäten Cambridge und Princeton (18 Monate)
2012 – 2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Edition der Gesammelten Werke Isaak Iselins, Universität Basel
2012 Promotion am Fachbereich Frühe Neuzeit, Universität Basel zum Thema Vom Leib geschrieben: Der Mikrokosmos Zürich und seine Selbstzeugnisse im 17. Jahrhundert
2008 – 2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am SNF-Projekt „Konfessionelle Identität und Alterität im 17. Jahrhundert: Religionsgeschichte und Selbstzeugnisforschung im Dialog“, Universität Basel
2008 – 2013 Lehrer (Geschichte, Griechisch, Latein) am Gymnasium Liestal
2007 – 2008 Ausbildung zum Gymnasiallehrer
2000 – 2007 Studium Geschichte und Klassische Philologie (Gräzistik, Latinistik), Universitäten Basel und Freiburg i.B. 
  • Interkulturelle Begegnungen im Mittelmeerraum
  • Geschichte der Ethnographie und Anthropologie
  • Jerusalem
  • Religiöse Praktiken
  • Frühneuzeitliche Gelehrtenwelten
  • Geschichte des Archivs