Prof. Dr. Jan B. Meister

SNF Eccellenza Professor
Leiter des Projekts «Herrscherkörper in den Monarchien der Spätantike und des frühen Mittelalters»

Abteilung für Alte Geschichte und Rezeptionsgeschichte der Antike

Telefon
+41 31 684 83 58
E-Mail
jan.meister@hist.unibe.ch
Büro
D 408, Unitobler, Muesmattstrasse 45
Postadresse
Universität Bern
Historisches Institut
Länggassstrasse 49
3012 Bern
  Geboren am 18.04.1981 in Basel
2001 - 2006 Studien der Alten Geschichte, Klassischen Archäologie und Allgemeinen Geschichte des Mittelalters an der Universität Basel.
2006 - 2009 Wissenschaftlicher Assistent am Seminar für Alte Geschichte der Universität Basel.
2010 Promotion bei Jürgen von Ungern-Sternberg und Thomas Späth im Fach Alte Geschichte an der Universität Basel (summa cum laude).
2009 - 2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Aloys Winterling an der Humboldt-Universität zu Berlin.
2012 - 2016 Mitglied des Sonderforschungsbereichs 644 «Transformationen der Antike».
Seit 2014 Leitung des Wissenschaftlichen Netzwerks der DFG zu «Konkurrenz und Institutionalisierung im archaischen Griechenland» (zusammen mit Gunnar Seelentag), seit 2017 fortgeführt als «European Network for the Study of Archaic Greece».
2018 Habilitation im Fach Alte Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin und Ernennung zum Privatdozenten.
WS 2018/19 und SS 2019 Vertretung einer W3-Professur für Alte Geschichte (Lehrstuhl Mischa Meier) an der Eberhardt Karls Universität Tübingen.
Seit September 2019 SNF-Eccellenza Professor am Historischen Institut der Universität Bern (Leitung des Projekts «Herrscherkörper in den Monarchien der Spätantike und des frühen Mittelalters»).

Epochale Schwerpunkte:

  • Archaisches und frühklassisches Griechenland
  • Späte Republik und frühe Kaiserzeit
  • Spätantike

 

Thematische Schwerpunkte:

  • Körpergeschichte / Historische Anthropologie
  • Kulturgeschichte des Politischen
  • Adelskonzepte und Gesellschaftsgeschichte
  • Rezeptions- und Wissensgeschichte
  • Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands (VHD)
  • Mommsen-Gesellschaft
  • Schweizerische Vereinigung für Altertumswissenschaft / Association Suisse pour l’Etude de l’Antiquité (SVAW/ASEA)