M.A. Alexander Thies

Doktorand

Abteilung für Alte Geschichte und Rezeptionsgeschichte der Antike

E-Mail
alexander.thies@hist.unibe.ch
Büro
D 313, Unitobler, Muesmattstrasse 45
Postadresse
Universität Bern
Historisches Institut
Länggassstrasse 49
3012 Bern
Seit September 2020 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Doktorand) an der Universität Bern, SNF-Eccellenza-Projekt „Herrscherkörper in den Monarchien der Spätantike und des frühen Mittelalters“
Januar 2019 – September 2020 Masterstudium der Geschichtswissenschaften mit Schwerpunkt Alte Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin
Oktober 2018 – August 2020 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl Alte Geschichte I der Humboldt-Universität zu Berlin (Prof. Dr. Claudia Tiersch)
Oktober 2018 – August 2020 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Europäische Geschichte des Mittelalters. Schwerpunkt Spätmittelalter der Humboldt-Universität zu Berlin (Prof. Dr. Johannes Helmrath)
Juli 2018 – September 2018 Studentische Hilfskraft am Corpus Nummorum der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
September – Oktober 2017 und
April - Mai 2018
Praktikum am Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Juli – August 2016 Praktikum an einer archäologischen Grabung am dakischen Ostlimes in Câlugâreni (Rumänien)
Oktober 2015 – Januar 2019 Bachelorstudium der Geschichte (Hauptfach) und der Klassischen Archäologie (Nebenfach) an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Geschichte der „langen Spätantike“ (ca. 200 – 800 n.Chr.)
  • Kulturgeschichte des Politischen und Historische Anthropologie
  • Körper- und Geschlechtergeschichte der Antike
  • Patristik und Hagiographie
  • Numismatik und Sphragistik

„Der Körper von Herrscherfrauen in Spätantike und Frühmittelalter (2.–8. Jh. n. Chr.)“ (Arbeitstitel)

Dissertationsprojekt im Rahmen des SNF-Eccellenza-Projekts „Herrscherkörper in den Monarchien der Spätantike und des frühen Mittelalters“