Dr. Jonas Borsch

Abteilung für Alte Geschichte und Rezeptionsgeschichte der Antike

Telefon
+41 31 684 53 65
E-Mail
jonas.borsch@hist.unibe.ch
Büro
D 313‬, Unitobler,‬ ‪Muesmattstrasse 45
Postadresse
Universität Bern
Historisches Institut
Länggassstrasse 49
3012 Bern
seit 2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc) an der Universität Bern, SNF-Eccellenza-Projekt „Herrscherkörper in den Monarchien der Spätantike und des frühen Mittelalters“
2015 - 2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc) an der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Kommentarprojekt „Johannes Malalas“ (Standort Tübingen)
2015 Promotion im Fach Alte Geschichte
2011 - 2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Doktorand) an der Universität Tübingen, SFB 923 „Bedrohte Ordnungen“
2005 - 2011 Studium der Fächer Geschichtswissenschaft und Klassische Archäologie an der Universität Trier

Epochale Schwerpunkte:

  • Klassisches Griechenland
  • Römische Kaiserzeit
  • Spätantike und Frühmittelalter
     

Thematische Schwerpunkte:

  • Historiographie und Chronistik
  • Historische Katastrophenforschung und Umweltgeschichte
  • Körpergeschichte

„Kaiserkörper und Herrscherkörper zwischen Spätantike und Mittelalter (5.–8. Jh. n. Chr.)“ (Arbeitstitel),

Habilitationsprojekt im Rahmen des SNF-Eccellenza-Projekts „Herrscherkörper in den Monarchien der Spätantike und des frühen Mittelalters