Dr. Gabriela Schwarz-Zanetti

Senior Scientist

Abteilung für Wirtschafts-, Sozial- und Umweltgeschichte

Telefon
+41 31 631 53 17
E-Mail
gabriela.schwarz@hist.unibe.ch
Büro
B 205, Unitobler, Länggassstrasse 49
Postadresse
Universität Bern
Historisches Institut
Länggassstrasse 49
3012 Bern
Seit 2015
Senior Scientist am Historischen Institut der Universität Bern, Abteilung WSU im Rahmen des Projekts „Das Kloster-Tagebuch des Einsiedler Paters Joseph Dietrich, 1670-1704. Kommentierte Online-Edition“
2012 - 2013
Pilotprojekt für den Entwurf der Online-Edition des Tagebuchs von P. Joseph Dietrich, finanziert von der Cogito Foundation und dem BNF-Programm
Seit 2005/2011
Eigenes Lektorat für wissenschaftliche Texte
1999 - 2011
Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Oberassistentin am Institut für Geophysik, ETH Zürich, historisch-kritischer Teil der Revisionen 2002 und 2009 des Schweizerischen Erdbebenkatalogs Teil 1000-1680 und Verfassen des dazugehörigen Handbuches
1992 - 1996
Forschungsassistentin am Historischen Institut der Universität Bern, Abteilung WSU, im Rahmen des mitteleuropäischen Klima-Rekonstruktionsprojektes „Euroclimhist“ (Teil des NFP 31)
1984 - 1985
Forschungsassistentin für die Aufarbeitung historischer Klimadaten als Basis für eine dendrochronologische Klimarekonstruktion für die Neuzeit in Süddeutschland, Univ. Hohenheim, Stuttgart, Lehrstuhl für Botanik (Burkhard Frenzel)
1984 - 1993
Historischer Teil der Doppeldissertation von Gabriela und Werner Schwarz-Zanetti: „Grundzüge der Klima- und Umweltgeschichte des Hoch- und Spätmittelalters in Mitteleuropa“ an den Universitäten Zürich und Bern (Leitung: Roger Sablonier/Christian Pfister)
1976 - 1983
Studium der Germanistik, Allgemeinen Geschichte und Literaturkritik an der Universität Zürich, Werkstudentin
  • Historische Seismologie
  • Historische Klimatologie