Dr. des. Daniel Burkhard

Assoziierter Forscher

Abteilung für Wirtschafts-, Sozial- und Umweltgeschichte (WSU)

E-Mail
daniel.burkhard@nb.admin.ch
Postadresse
Schweizerische Nationalbibliothek
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
2014 - 2016 MAS ALIS an den Universitäten Bern und Lausanne
seit 2013 Assistenz an der Abteilung WSU, Historisches Institut Universität Bern
2005 - 2012 Studium der Geschichtswissenschaften und der Philosophie an der Universität Bern
1979  Geburt in Bern
  • Geschichte des 20. Jahrhunderts
  • Agrar- und Umweltgeschichte
  • Kultur-, Sozial-, und Wirtschaftsgeschichte

Dissertationsprojekt zur Innenkolonisation der Schweiz in der Zwischenkriegszeit

Ausgehend von der Umgestaltung der Landwirtschaft im und unmittelbar nach dem Ersten Weltkrieg sollen in dieser Arbeit die innenkolonisatorischen Bestrebungen in der Schweiz in Blick genommen werden. Die Modernisierung der Landwirtschaft, die internationale Verflechtung der Akteure der Innenkolonisation, die quasi-staatlichen Funktionen der verantwortlichen Institution „Schweizerische Vereinigung für Innenkolonisation und Industrielle Landwirtschaft (SVIL)“ und die agrar- und gesellschaftspolitischen Konzepte der Zwischenkriegszeit sollen in dieser Arbeit Berücksichtigung finden und dabei auch durch kultur- und umweltgeschichtliche Kontexte ergänzt werden. Die Innenkolonisation in der Zwischenkriegszeit soll als Projekt des social engineering verstanden und analysiert werden.

BORIS-Publikationsliste (Bern Open Repository and Information System)