Masterstudium

Das Historische Institut bietet folgende Masterstudienprogramme an:

  • Master Major 90 ECTS (Lateinobligatorium bei Alter Geschichte oder Mittelalterlicher Gesichte als Fachschwerpunkt 1)
  • Master Minor 30 ECTS (für Studierende mit BA-Abschluss 60 ECTS, Lateinobligatorium bei Alter Geschichte oder Mittelalterlicher Gesichte als Fachschwerpunkt 1)
  • Master Mono 120 ECTS (Lateinobligatorium unabhängig von den FS)
  • Master Minor 30 ECTS (für Studierende mit einem BA-Abschluss 30 ECTS)

Das Masterstudium ist in folgende Fachschwerpunkte gegliedert:

  • Alte Geschichte (AG)
  • Mittelalterliche Geschichte (MA)
  • Neuere Geschichte (NG)
  • Ältere Schweizergeschichte (CH-)
  • Neueste Geschichte, inkl. Zeitgeschichte (NNG)
  • Neuere Schweizergeschichte (CH+)
  • Wirtschafts-, Sozial- und Umweltgeschichte (WSU)

Wichtiger Bestandteil des Masterstudiums ist das Modul Geschichtswissenschaft Master.

Wichtige Informationen zu Studieninhalten, Studienaufbau und Kombinationsmöglichkeiten sowie zu den rechtlichen Grundlagen zum Masterstudienprogramm des Historischen Instituts enthalten der Studienplan, die Studienplan-Anhänge und die Seite der Fakultät.