Historisches Institut

fs_hist

Archiv

 

Vernissage - Schweizer Pioniere

Der Verein für wirtschaftshistorische Studien porträtiert seit 1950 spannende und bedeutende Schweizer Persönlichkeiten in der Reihe «Schweizer Pioniere der Wirtschaft und Technik». Am Donnerstag, 15. Dezember 2016, wird der Pionierband 107 mit dem Titel «Bei Kaisern und Königen. Waffentechniker und Strategen von Weltruf» anlässlich einer Vernissage in der Bibliothek am Guisanplatz in Bern um 18:00 Uhr präsentiert.

Zur Vernissage und dem anschliessenden Aperitif ist jede/-r Interessiert/-e herzlich eingeladen. Aufgrund der beschränkten Platzzahl ist jedoch eine Anmeldung an info@pioniere.ch notwendig.

 

Basel History Lecture

Wie in jedem Herbst lädt das Departement Geschichte der Universität Basel zu seiner jährlichen Basel History Lecture ein.

Dieses Jahr wird Prof. em. Dr. Karl Schlögel über "Das Leben der Dinge - Über Kontinuität und Bruch in der Russischen Revolution" referieren. Der Vortrag findet am Donnerstag, 27. Oktober 2016,18.15 Uhr in der Aula des Kollegienhauses der Universität Basel, mit anschliessendem Apéro und Zeit für Gespräche statt.

 

Gastvortrag - Augustus und seine Herrschaft

Am Donnerstag, 13. Oktober 2016, um 10:15 Uhr, findet der Vortrag von Prof. em. Dr. Andreas Mehl (Halle) zum Thema "Augustus und seine Herrschaft in früher christlicher Rezeption: von Lukas zu Orosius" an der UniTobler im Raum F023 statt.

 

Internationale Konferenz "Domestic Life and how Museums represent it"

Diese Konferenz findet am 8. und 9. September in Bern und Ballenberg statt, zu der sowohl Studierende als auch alle Interessierte herzlich eingeladen sind. Das Programm und weitere Infos findet ihr hier.

 

Konferenz "The World of Prisons"

Die SNF-Förderprofessur von Stephan Scheuzger veranstaltet vom 7.-10. September eine Konferenz, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Das Programm und weitere Infos findet ihr hier.
 

Gastvortrag - "Kunst der kleinen Form"

Am Montag, 13. Juni 2016 um 15:00 Uhr, findet der Vortrag von Silke Vetter-Schultheiss (Technische Universität Darmstadt) mit dem Titel "Flora, Fauna und Forschung als "Kunst der kleinen Form" Westdeutscher Natur- und Umweltschutz auf Briefmarken, 1950-1990" an der UniTobler im Raum F005 statt.

 

Gastvortrag - The Ottoman Enlightenment

Am Mittwoch, 1. Juni 2016 um 16:00 Uhr, findet der Vortrag von Pinar Emiralioglu mit dem Titel "The Ottoman Enlightenment: 'Geography' and Politics in the Long Eighteenth Century" an der UniTobler im Raum F-107 statt.

 

Gastvortrag - Monarchie global

Am Donnerstag,  21. April 2016, findet um 10:15 Uhr der Vortrag von Prof. em. Dr. Dr. h.c. Dieter Langewische (Universität Tübingen) mit dem Titel "Monarchie global. Zur monarchischen Selbstbehaupt in einer republikanischen Welt" an der UniTobler im Raum F022 statt.

 

Gastvortrag - Eduard Norden im Schweizer Exil

Am Donnerstag, 7. April 2016 um 10:15 Uhr, findet der Vortrag von Olaf Schlunke (Berlin) mit dem Titel "Der deutsche Altertumswissenschaftler Eduard Norden (1868-1941) im Schweizer Exil" an der UniTobler im Raum F022 statt.

 

Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Mirko Novak vom Institut für Archäologische Wissenschaften

Am Donnerstag, 21. April 2016, findet um 18:15 Uhr die Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Mirko Novak vom Institut für Archäologische Wissenschaften zum Thema "Tod in Mesopotamien. Bestattungsriten und Jenseitsvorstellungen im Alten Orient" im Hauptgebäude, Hörsaal 120, 1. OG West, statt.

 

Tagung der Historischen Gesellschaft des Kantons Aargau

Am Samstag, 28. Mai 2016, findet die Tagung zum Projekt Kantonsgeschichte statt und ist offen für alle Interessierten. Weitere Infos findet ihr hier.

 

Filmabend - The Endurance

Am Mittwoch, 14. Oktober 2015, um 18:30 findet der erste Filmabend des Semesters statt. Der Film "The Endurance" wird im Raum F-121 an der Unitobler gezeigt.

 

Wissenschaftliches Praktikum

Ausschreibung für ein wissenschaftliches Praktikum bei der Konferenz der Kantonsregierungen.

 

Probevorträge - Nachfolge Prof. Dr. Stig Förster

Am Donnerstag, 15. Oktober finden die Probevorträge im Rahmen der Nachfolge Prof. Dr. Stig Förster, Professur für Neueste allgemeine Geschichte an der Universität Bern statt. Hierbei habt ihr als StudentInnen die Möglichkeit bei der Gestaltung eures Studiums aktiv mitbestimmen zu können. Die Referate der BewerberInnen finden im Hörsaal 331, 3. OG West, Hochschulstrasse 4, statt.

 

Probevorträge - Dozentur Geschichte Osteuropa

Am Donnerstag, 8. Oktober finden die Probevorträge im Rahmen der Neubesetzung der Dozentur für Osteuropäische Geschichte an der Universität Bern statt. Da eine Universität von der aktiven Teilnahme und dem Interesse ihrer Studierenden lebt, seid ihr herzlich eingeladen zu kommen und Fragen zu stellen. Die BewerberInnen stehen jeweils 30 Minuten vor ihren Referaten im Raum B021 für Fragen zur Verfügung. Die anschliessenden Referate finden im Hörsaal F-113, Lerchenweg 36, statt.

 

Call for Participation: Kolloquium "Kollektive Erinnerung"

Am Freitag, 16. Oktober 2015 wird ganztags ein Kolloquium zum Thema "Kollektive Erinnerung" stattfinden, das durch Prof. Dr. Frithjof Benjamin Schenk (Uni Basel) und Prof. Dr. Julia Richers geleitet wird. Am Vormittag wird Benjamin Schenk einen Input geben, den Prof. Dr. Julia Richers kommentieren wird. Danach werden Schlüsseltexte von Assmann diskutiert. Am Nachmittag werden Doktorierende in 20 Min. Präsentationen ihre Projekte vorstellen, die dann besprochen werden. Doktoranden, PostDocs und forgeschrittene Masterstudierende können aber auch ohne Projektreferat teilnehmen. Eine Anmeldung bei michael.toggweiler@iash.unibe.ch ist nötig. Deadline: 5. Oktober.
 

Gastvortrag von Anja Schade - Das Exil des African National Congress in der DDR

Am Mittwoch, 7. Oktober 2015 um 16:15 Uhr im Raum 005 an der UniTobler findet der Vortrag von Anja Schade (Hannover / FU Berlin) statt.

 

Literaturlisten Herbstsemester 15

Die Fachschaft Geschichte bietet ab Herbst 15 keine Reader mehr zu den Literaturlisten an.

Ausser vollständig zu lesende Monographien werden Artikel neu auf Ilias bereit gestellt, sofern sie nicht direkt elektronisch heruntergeladen werden können. Der Zugagng zum Iliaskurs erfolgt direkt durch die vom Institutssekretariat in KSL vorgenommene Anmeldung zur betreffenden Literaturliste. Weitere Informationen rund um die Literaturlisten findet ihr unter Modul Bachelor und Modul Master

 

Vortrag von Prof. Dr. Graeme Wynn

 

Am Mittwoch, 18. Februar 2015 um 18:15 Uhr findet im Kuppelsaal des Hauptgebäudes der Universität Bern ein Vortrag von Prof. Dr. Graeme Wynn (University of British Columbia, Vancouver) mit dem Titel "Melting floes, endangered bears, and drowning islands: Climate change between soundbites and scholarship" statt. Graeme Wynn ist einer der renommiertesten Umwelt- und Forsthistoriker weltweit.

 

Vortrag von Ian Morris - "Wer regiert die Welt"

Am Donnerstag, 5. Februar 2015 um 18:15 Uhr in der Aula des Hauptgebäudes der Universität Zürich wird der bekannte Historiker und Bestsellerautor Ian Morris von der Stanford Universität einen öffentlichen Vortrag halten zum Thema seines bekannten Buches "Wer regiert die Welt". Eine Anmeldung ist erforderlich per Mail an info@emba.uzh.ch oder telefonisch unter +41 44 634 29 87.

 

Gastvortrag - Der Globale Kampf ums Erdöl

Am Montag, 8. Dezember 2014 um 16:15 Uhr im Raum B5 (Siedlerstrasse 5, 3012 Bern) spricht Dr. Daniele Ganser über den Globalen Kampf ums Erdöl. Alle Interessierten können sich bei esther.meier@students.unibe.ch anmelden (Anzahl Plätze ist beschränkt).

 

Vollversammlung

Am 9. Dezember um 18:30 Uhr findet die Vollversammlung der Fachschaft Geschichte im Kafistübli (B124) statt.

 

Gastvortrag - Digital Humanities

Am Montag, 24. November 2014 um 10:15 Uhr im Raum F-106 an der UniTobler spricht Adam Crymble vom King's College London über die Integration von digitalen Methoden in die Geschichtswissenschaft.

 

Online Publikation - Frankreich

Dieser gerade erschienene Online-Wegweiser «Geschichte machen in Frankreich» ist als praktische Hilfe und Wegweiser für alle deutschsprachigen Studierenden, Forschenden und Historiker konzipiert, die im Bereich der Geisteswissenschaften in und über Frankreich arbeiten. In insgesamt 15 Beiträgen, die mit zahlreichen Internetverweisen und einer ausführlichen Bibliographie angereichert sind, werden alle Aspekte der »Geschichte« in Frankreich behandelt.

 

Wahl Ständevertretung - Ausserordentliche VV

Am Dienstag, den 4. November 2014, findet um 18:30 Uhr im Kafistübli (Raum B124) eine Ausserordentliche Vollversammlung statt. Studierende, die Interessen haben sich als Vertreterinnen oder Vertreter für den Einsitz ins Direktorium zur Wahl zu stellen, können sich am 4. November vorstellen und durch die Fachschaft Geschichte wählen lassen.

 

CGS-Forum

In diesem Jahr setzt sich das CGS-Forum mit einem höchst aktuellen Thema, dem "Krisenherd Ukraine" auseinander. Heute findet in diesem Rahmen die erste Veranstaltung um 18:15 Uhr im Raum F-123 an der UniTobler statt. Igor Petrovund Christian Weisflog diskutieren zum Thema "Die Ukraine-Krise und die russische Innen- und Aussenpolitik im Spiegel deutschsprachiger und russischer Medien".

 

Gastvortrag - Abteilung Schweizer und Neueste Geschichte

Am Mittwoch, 29. Oktober 2014, um 16:00 Uhr findet ein Gastvortrag von Dr. Brigitta Bernet (ETH Zürich) zum Thema "Wirtschafts- und Persönlichkeitswachstum. Zur Geschichte des Personalmanagements in der Nachkriegszeit" in der UniTobler im Raum F022 statt.

 

Filmvorführung "Die Standarte"

Am Freitag, 31. Oktober 2014, findet im Rahmen der diesjährigen Vorlesung von Frau Cattaruzza über „Das Ende eines Vielvölkerreichs: Die Auflösung der Habsburgermonarchie“ die Vorführung des Films „Die Standarte“ (1977) von Ottokar Runze statt. Der Film thematisiert die letzte Woche des Ersten Weltkrieges und die zunehmenden Auflösungserscheinungen der Habsburgermonarchie. Im Zentrum der Erzählung steht der junge Fähnrich Herbert Menis, der als Träger der Regimentsstandarte, versucht das Symbol des (untergehenden) Habsburgerreiches sicher nach Wien zu bringen.
 

Ausserordentliche Vollversammlung der Fachschaft Geschichte

Am Mittwoch, 24. September 2014, findet um 18:30 Uhr eine ausserordentliche Vollversammlung der Fachschaft Geschichte im Kafistübli Raum B 124 statt.

 

Studentenjob - Free Walking Tours

Das neue Semester steht vor der Tür und Bern füllt sich langsam wieder mit neuen Studis aus der ganzen Schweiz. Seit ein paar Wochen gibt es in Bern Free Walking Tours, also geführte Stadtspaziergänge mit einem einheimischen Guide, welcher den Leuten Bern ein wenig näher bringt. Auf den Tours besucht ihr die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, kommt vorbei an den besten Bars und Restaurants und entdeckt verborgene Winkel und Ecken von Bern, die normalerweise unbeachtet bleiben.

Die Tours sind nicht kostenpflichtig, jeder bestimmt am Ende selbst, ob und wieviel Trinkgeld er oder sie dem Guide geben will. Weitere Infos findet ihr auf der Website von Free Walking Tours Bern: http://www.freewalkingtoursbern.ch
 

Studentisches Symposium

Am 17. Januar 2015 findet an der Universität Bamberg das studentische Symposium der Geschichtswissenschaften zum Thema „Grenzen: Ein-, Aus- und Entgrenzung" statt.

 

Zweite Friedrich Dürrenmatt Gastprofessorin

Seit Frühjahr 2014 unterrichtet in jedem Semester ein internationaler Autor als Gast an der Universität Bern. Die erste „Friedrich Dürrenmatt Gastprofessur für Weltliteratur“ war im Frühjahr 2014 mit dem Schriftsteller David Wagner besetzt. Ab September 2014 wird die polnische Autorin Joanna Bator für ein Semester an der Universität Bern zu Gast sein.

 

Nachfolge Prof. Dr. Cattaruzza

Am Historischen Institut wird die Professur für Neueste allgemeine Geschichte neu besetzt. Die Probevorträge für die Nachfolge von Prof. Dr. Cattaruzza sind am Freitag, den 30. Mai 2014, an der UniTobler im Raum F 021.
 

Schweizerische Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialgeschichte - Tagung

Am Freitag, den 6. Juni 2014, findet die Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialgeschichte zum Thema "Lobbying - die Vorräume der Macht - Les antichambres du pouvoir" an der UniTobler im Raum F-021 statt.

 

Temporärjob für Student/in

Es wird ein Student/in der Geschichte gesucht, welche/r für die Feier anlässlich 70 Jahre Klinik Beau-Site Nachforschungen betreibt. Folgende Institute sollten durchgekämmt werden: Nationalbibliothek (früher Landesbibliothek), Staatarchiv (Kanton), Lichtspiel, eventuell noch das Stadtarchiv. Folgende Mittel werden gesucht: Zeitungsartikel, Pressematerial, Bilder, Filme etc. Profil: Ca. 40 – 60 Stunden, Suche fertiggestellt bis Ende April 2014 oder früher, CHF 25.-/Std. Bei Interesse bei Frau Daniela Biegerl, HR Rekrutierungspartner per Telefon (T +41 31 335 73 14) oder Mail (Daniela.Biegerl@hirslanden.ch) melden.
 

Spiezer Tagung

Vom 20. bis 21. Juni findet dieses Jahr wieder die Spiezer Tagung zum Thema "Familieninteressen und Machtpolitik. Politisches Handeln eidgenössischer Eliten und der Dreissigjährige Krieg" statt.

 

Stapfer Tagung

Vom 22. bis 23. Mai findet die Tagung zum Thema "Das niedere Schulwesen in der Schweiz am Ende der Frühen Neuzeit. Edition und Auswertungen der Stapfer-Engquête von 1798/99" statt.

 

BMZ-Ringvorlesung

Am Donnerstag, 20. Februar 2014, um 17:15 startete wieder die Berner Mittelalterzentrum Ringvorlesung zum Thema "Migration im Mittelalter". Die Vorlesung findet jeden Donnerstag im Hauptgebäude im Hörsaal 220 statt.

 

Masterinfotage

Die Masterinformationstage an der Universität Bern finden vom 10. – 17. März 2014 statt. Weitere Infos findet ihr unter www.masterinfotage.unibe.ch.

 

Hilfswissenschaftliche Mitarbeit

Es wird eine Stelle als Hilfswissenschaftliche/r Mitarbeiter/in bei Dodis frei.

 

Cold War Conference

Am 13.-14. März findet in Lausanne die Tagung "The Role of the Neutrals and Non-Aligned in the Global Cold War, 1949-1989" statt. Weitere Infos findet ihr hier oder unter www3.unil.ch/wpmu/neutralsandnam
 

Praktikum SRK

Das Schweizerische Rote Kreuz bietet eine 50-60% Stelle als wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in an.

 

Praktikum NGO ICP

Die NGO ICP bietet ab März 2014 eine 60% Praktikumsstelle "Kommunikation & Projekte" für 6-8 Monate an.
 

Exkursion - Weltkriege in der Karibik. Trinidad und Tobago

Der Forschungsverein für Kontinentalamerika und die Karibik (Konak Wien) organisiert in Kooperation mit der Universität zu Köln und der University of the West Indies, St. Augustine eine Exkursion zum Thema "Weltkriege in der Karibik – Trinidad & Tobago". Die Exkursion findet in der Zeit vom 19. Februar bis 5. März 2014 (14 Tage) statt.

 

Infotage der PHBern - Lehrdiplom für Maturitätsschulen

Am 3. und 4. Dezember 2013 können sich Studierende der Universität Bern im Rahmen der Besuchstage der PHBern über das Studium, das zum Lehrdiplom für Maturitätsschulen führt, informieren.

 

Kolloquium - Frühe Neuzeit und Lateinamerika

Das Kolloquium findet als Blockveranstaltung am Donnerstag, 28. November 2013,  Freitag, 29. November 2013, und Samstag, 30. November 2013, statt.

 

Kolloquium - Mittelalter

Am Dienstag, 26. November 2013, findet um 16:15 Uhr das Kolloquium der Abteilung für Mittelalterliche Geschichte mit den Referenten Julia Crispin (MA)  "Englische Kunstpatronage in der France Anglaise. Rezeption und Eigenständigkeit im Spiegel illuminierter Handschriften" und Marius Gehrig (Lic. Phil) "Berner Kanzleigeschichte - Perspektiven eines Forschungsprojektes" an der UniS im Raum A027 statt.

 

Gastvortrag - Dagmar Herzog

Am Mittwoch, 6. November 2013, um 16:00 Uhr findet im Rahmen des Forschungskolloquiums zur Geschichte nach 1800 ein Gastvortrag von Dagmar Herzog (City University of New York) zum Thema "Schwangerschaftsabbruch, Behinderung, Christentum: Die Ambivalenz in der sexuellen Revolution in Westeruopa, 1960er-1970er Jahre" an der Unitobler im Raum F-111 statt.

 

Forschungskolloquium Zeitgeschichte

Am Montag, 4. November 2013, findet um 16:15 Uhr das nächste Kolloquium der Zeitgeschichte mit einem Referat von Andreas Zeman zum Thema "Zwangsmigration bei der Guerrillabekämpfung: ein Fallbeispiel zur Sozialgeschichte des Krieges in Mosambik" an der Unitobler im Raum 007 statt.

Die weiteren Referate finden am 11. November von Fabian von Allmen zum Thema "Die Entwicklung der Textilindustrie in Bangladesch" und am 18. November von Leo Grob zum Thema "Bewaffnete Strukturen der radikalen Linken in der Schweiz der 1970er Jahre" statt.

 

Traverse - Diaspora und Entwicklung

Am Donnerstag, 31. Oktober 2013, um 14:00 Uhr findet die nächste TRAVERSE zum Thema "Diaspora und Entwicklung: Rollen? Potenziale? Herausfoderungen?" mit Dr. mit Dr. Bashkim Iseni, Andy Tschümperlin, Edin Dacic, Amor Ben Hamida und Andreas Ernst (Moderation) im DEZA (Freiburgstrasse 130, Bern) im Raum A2023 statt.

 

Vortragsreihe des Historischen Vereins des Kantons Bern (HVBE)

Am Dienstag, 29. Oktober 2013, beginnt der Vortragszyklus des Historischen
Vereins des Kantons Bern mit dem Vortrag von Regula Schmid zum Thema "Wie schreibt man eine Chronik im Spätmittelalter? Antworten von Conrad Justinger bis Valerius Anshelm". Die Vortragsreihe findet im Winterhalbjahr an der Unitobler im Raum F 023 statt und behandelt historische Themen mit Bernbezug aus allen Epochen. Weitere Infos findet ihr unter www.hvbe.ch.

 

Gastvortrag - Eveline Hasler

Am Dienstag, 29. Oktober 2013, um 19:00 Uhr findet ein Gastvortrag von Eveline Hasler zum Thema "Historie und Fiktion" im Hauptgebäude im Raum 110 statt.

 

Gastvortrag - Prof. Dr. Veljko Vujacic

Am Donnerstag, 24. Oktober 2013, um 14:00 Uhr findet der Gastvortrag von Prof. Dr. Veljko Vujacic (Oberlin College, Ohio) im Rahmen der Vorlesung "Geschichte der Sowjetunion" von PD. Dr. J. Richers zum Thema "Why Stalin? The Making of the Soviet System" an der HSZ vonRoll im Raum 004 statt.
 

Gastvortrag - Prof. Dr. Veljko Vujacic

Am Donnerstag, 24. Oktober 2013, um 08:15 Uhr findet der Gastvortrag von Prof. Dr. Veljko Vujacic (Oberlin College, Ohio) im Rahmen der Vorlesung "Südosteuropa und der Zweite Weltkrieg" von Rolf Wörsdörfer zum Thema "The Political Culture of Interwar Yugoslavia 1918-1941" an der Unitobler im Raum F021 Unitobler statt.

 

Gastvortrag - Simon Godard

Am Mittwoch, 23. Oktober, um 16:00 Uhr findet der Gastvortrag von Simon Godard (Universität Genf) im Rahmen des Doktorierendenkolloquium NNG zum Thema "Albaner sind rabiat, Polen sind sehr stolz... Der Rat für Gegenseitige Wirtschaftshilfe als Katalysator der Entstehung einer transnationalen Gesellschaft wirtschaftlicher Experten im Ostblock" an der Unitobler im Raum F-111 statt. Gäste sind willkommen.

 

Gastvortrag - Prof. Dr. Kathy Davis

Am Dienstag, 22. Oktober 2013, um 18:15 Uhr findet ein Gastvortrag von Prof. Dr. Kathy Davis (University of Utrecht) zum Thema "Can a feminist dance the tango? Some reflections on the experience and politics of passion" in der UniS im Raum B-105 statt.

 

Entrepreneur's Thursday

Am Donnerstag, 17. Oktober 2013, um 18:30 Uhr findet der Entrepreneur's Thursday im Haus der Universität statt. Hier könnt ihr euch bei Bier & Brezel von erfolgreichen Unternehmerinnen und Unternehmern für eure eigene zukünftige Karriere inspirieren lassen.

 

Vortrag "Adeliges Landleben"

Am Donnerstag, 3. Oktober 2013, um 18:15 Uhr findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe der Schweizerischen Osteuropabibliothek (SOB) ein Vortrag von Dr. Stefan Lehr (Universität Münster) zum Thema "Adeliges Landleben: Lebenswelten des russischen Adels in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts" im Hauptgebäude im Raum 101 statt.

 

Stellenausschreibung - Studentische MitarbeiterIn

Im Rahmen des Editions- und Forschungsprojektes "Stapfer-Enquête" ist eine Hilfsassistenz von 25% für eine Dauer von 2 Jahren zu vergeben.

 

BMZ - Ringvorlesung

Am Donnerstag, 26. September 2013, findet der erste Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung des Berner Mittelalter Zentrums zum Thema "Kindheit und Jugend im Mittelalter" um 17:15 Uhr im Hauptgebäude im Raum 220 statt.

 

Filmabend - Machuca

Am Donnerstag, 26. September 2013, findet der erste von sieben Filmabenden zum Thema "Diktatur und Repression in Chile und Argentinien" um 18:15 Uhr an der UniTobler im Raum F 113 statt. Die Filmvorführungen stehen allen Interessierten offen.

 

Foren des Centers for Global Studies (CGS)

Die Foren des Centers for Global Studies (CGS) bieten dieses Jahr wieder spannende Vorträge zum Thema "Die menschliche Seite des Klimawandels".

 

Reminder Literaturlistenreaderverkauf

Die Literaturlistenreader werden am 23./24. September und am 9./10. Oktober jeweils von 12:00-13:00 Uhr im 1. OG vor den Semesterapparaten verkauft.
 

Vorübergehendes Kafistübli

Das Kafistübli befindet sich während des Umbaus der Unitobler an der Muesmattstrasse 45 im 1. OG im Raum D124.

 

Stellenausschreibung - historien/ne 50%

La Fondation des sources du droit cherche un/une historien/ne (50%) pour l’édition de l’ouvrage Les Points de coutumes neuchâtelois et le coutumier Hory, deux sources essentielles de l’histoire du canton et de la ville de Neuchâtel, dans la collection des sources du droit suisse, à la fois sous une forme imprimée et via Internet.

 

Kolloquium "Theaterbauten"

Vom 18. bis 21. September 2013 findet in Augst ein internationales Kolloquium zum Thema "Theaterbauten als Teil monumentaler Heiligtümer in den nordwestlichen Provinzen des Imperium Romanum. Architektur - Organisation - Nutzung" statt.

 

Vortrag  "Unzufriedene Söldner – Ohnmächtige Politiker"

Am Mittwoch, 26. Juni 2013, findet um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Köniz, Lichthof, ein Vortrag von Prof. Dr. André Holenstein und Dr. Philippe Rogger (Universität Bern) zum Thema "Unzufriedene Söldner – Ohnmächtige Politiker. Der Könizer Aufstand und die europäische Mächtepolitik um 1500" statt.

 

Gut zu wissen!

Das « Qin-Ticket » berechtigt am Gültigkeitstag zum Halbpreis-Eintritt in alle Berner Museen.

 

Gastvortrag - Prof. Dr. Hans Ulrich Jost

Am Mittwoch, 29. Mai 2013, um 10:15 Uhr findet ein Gastvortrag von Prof. Dr. Hans Ulrich Jost (DDS) zum Thema "Neutralität - What else? Von Bruder Klaus bis zur Fiskalneutralität" an der UniTobler im Raum F022 statt.

 

Gastvortrag - Dr. Johannes Preiser-Kapeller

Am Dienstag, 14. Mai 2013, um 18:15 Uhr findet ein Gastvortrag von Dr. Johannes Preiser-Kapeller (OEAW) zum Thema "Klima, Umwelt und Herrschaft im mittelalterlichen Südkaukasus, 600-1200" an der UniTobler im Raum F112 statt.
 

Vollversammlung der Fachschaft

Am Mittwoch, 15. Mai 2013, findet um 18:15 Uhr die Vollversammlung der Fachschaft statt.

 

Gastvortrag - PD Dr. Daniel Hedinger

Am Freitag, 26. April 2013, um 10:15 Uhr findet ein Gastvortrag von PD Dr. Daniel Hedinger (Humboldt-Universität Berlin) zum Thema "Die Grossasiatische Wohlstandssphähre - Japans Kriegsziele im Zweiten Weltkrieg" an der UniTobler im Raum F022 statt.
 

Kolloquium für Fortgeschrittene und Doktoranden der Abteilung Mittelalter

Am Freitag, den 26. April findet um 13:15 das Kolloquium für Fortgeschrittene und Doktoranden der Abteilung Mittelalter an der UniTobler im Raum F001 statt.
 

Veranstaltung "Schweizerische Flüchtlingspolitik im Zweiten Weltkrieg"

Am Freitag, den 26. April 2013 findet ab 14:15 die öffentliche Veranstaltung "die schweizerische Flüchtlingspolitik im Zweiten Weltkrieg im Lichte der älteren und der neuen Forschung" im Hauptgebäude  der Universität Bern im Raum 120 statt.

 

Tagung "Vergangenheit hat Zukunft"

Am Montag, den 17. Juni 2013 findet im Schloss Spiez die Tagung "Vergangenheit hat Zukunft. Geschichtsvermittlung im Museum" statt und wird von mediamus, mmBE und der Stiftung Schloss Spiez veranstaltet.

 

Kolloquium - Konstanzer Arbeitskreis

Am Freitag, den 3. Mai 2013 findet ab 13:00 Uhr das 22. mediävistische Kolloquium des Konstanzer Arbeitskreises am Historischen Institut der Universität Bern statt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!
  

Qin - der unsterbliche Kaiser und seine Terrakottakrieger

Im Historischen Museum Bern kann man seit dem 15. März die Qin-Ausstellung besichtigen.

 

Tag des Buches - 23. April 2013

Bibliotheken mal anders - Bibliothekswelten
Am 23. April findet zwischen 13 Uhr und 17 Uhr ein individueller Bibliotheksparcours statt (Start- und Endpunkt BTO) sowie eine Führung durch das Unitobler-Gebäude zwischen 10 Uhr und 16 Uhr.

 

Gastvortrag - Prof. Dr. Siegfried Weichlein

Am Freitag, 19. April 2013, um 10:15 Uhr findet ein Gastvortrag von Prof. Dr. Siegfried Weichlein (Universität Fribourg) mit dem Titel "Mythen der Nation" im Rahmen der Vorlesung "Die Verbündeten Deutschlands im Zweiten Weltkrieg" von Prof. Dr. Marina Cattaruzza an der Unitobler im Raum F022 statt.

 

Dalai Lama

Am Dienstag, den 16. April, findet zwischen 10:00-12:00 Uhr der Vortrag des 14. Dalai Lama statt. Die Veranstaltung ist nicht öffentlich, wird aber per Livestream übertragen.

 

Praktikum

Das Stadtarchiv Grenchen bietet ein 50%-Praktikum für die Dauer von 6 bis 12 Wochen an.

 

Filmabend - Lumumba

Am Donnerstag, 18. April 2013, um 18:15 findet der zweite Filmabend des Semesters statt. Der Film "Lumumba" wird im Raum F005 an der Unitobler gezeigt.

 

Hist-Fest 2013

Am 21. März 2013 findet auch dieses Jahr unser Hist-Fest statt. Ab 21:30 Uhr wird im 5ième Etage in der Matte mit musikalischer Unterstützung von DJ CISC gefeiert. Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen und einen lustigen Abend mit euch. Nicht vergessen: «Bad Taste – Costumes Welcome»!

 

Gastvortrag - Joachim Radkau

Am Mittwoch, 23. Januar 2013, um 19 Uhr findet ein Gastvortrag von Joachim Radkau (Universität Bielefeld) zum Thema "Historiker und Hockeyschläger: Geschichte als Geheimwaffe im Klimadiskurs" in der Aula des Hauptgebäudes statt.

 

Fakultätsdelegierte gesucht!

 

Die Studierendenschaft hat die Möglichkeit Vertretungen in das Fakultätskollegium und in die die verschiedensten fakultären Kommissionen zu entsenden. Die Mitarbeit in einer Kommission bietet dir einen spannenden Einblick hinter die Kulissen der Unipolitik. Zudem werden dir für deine Umtriebe Gutscheine abgegeben und du erhältst ein Zertifikat des Dekanats, das dein Engagement verdankt und bestätigt. Falls du mehr über die Tätigkeit erfahren oder mitarbeiten möchtest, dann melde dich am besten direkt bei den bereits aktiven Delegierten der Studierenden.

 

Neue Mitglieder für den Fachschaftsvorstand gesucht

Auf das kommende Frühjahrssemester suchen wir neue Mitglieder für den Fachschaftsvorstand Geschichte. Es ist uns insbesondere wichtig, Personen miteinzubeziehen, die am Anfang ihres Studiums stehen.

Als Mitglied des Fachschaftsvorstands erhält man einen Blick hinter die Kulissen des Historischen Instituts und kann wertvolle Kompetenzen sammeln. Eine Auflistung des Tätigkeitbereiches des FS-Vorstandes findest du auf dieser Seite unter Aufgaben Vorstand.

Wer Interesse hat, kann uns gerne eine E-Mail schreiben und in eine Sitzung reinschnuppern.

 

Angebot des Fachreferenten für Geschichte und der Unibibliothek

Der Fachreferent für Geschichte und die Unibibliothek bieten auch dieses Semester wieder nützliche Dienstleistungen und Kurse:

  • Sprechstunde beim Fachreferenten für Geschichte: Individuelle Hilfe bei der Literaturrecherche und vieles mehr.
  • Kurse zur Verwendung von Literaturverwaltungsprogrammen.