Berner Studien zur Geschichte

Die Teilreihen in den „Berner Studien zur Geschichte“ sollen dazu dienen, Forschungsergebnisse aus dem Historischen Institut der Universität Bern frei zugänglich zu machen. Dazu zählen Publikationen auf der Basis hervorragender Master- und Bachelorarbeiten, nicht in Buchform gedruckte Dissertationen, Quellensammlungen als Nebenprodukt von Forschungsprojekten sowie Arbeitsberichte. Zudem sollen Publikationen mit Transferfunktion an eine breitere Öffentlichkeit, Schulen etc. in den „Berner Studien zur Geschichte“ eine Plattform finden.

Die einzelnen Bände der Reihe sind über das digitale Repositorium „BORIS“ der Universitätsbibliothek Bern dauerhaft abgelegt und können unter Einhaltung der entsprechenden Creative Commons-Lizenz (CC-BY-NC-Lizenzierung) open-access konsultiert werden. Um der breiten Forschungstätigkeit des Historischen Instituts gerecht zu werden, wurde die Reihe in folgende Unterreihen gegliedert:

Weitere Unterreihen sind derzeit in Planung.