Haller online - Editions- und Forschungsplattform

Projekt der Albrecht von Haller-Stiftung der Burgergemeinde Bern und der Universität Bern in Kooperation mit dem dem Cologne Center for eHumanities 
August 2016 bis Juli 2018

Die seit 1991 bestehende Verbunddatenbank erschliesst die in der Burgerbibliothek Bern liegenden umfangreichen Quellenbestände zu Albrecht von Haller (1708-1777) und der Oekonomischen Gesellschaft Bern (gegr. 1759) und setzt diese mit seriellen Strukturdaten in Beziehung. Über diesen Kernbestand hinaus werden weitere Datenbestände aus verwandten Bereichen integriert. Zwei grundlegende Prozesse bilden die gemeinsame Mitte:

  • Entstehungsprozess der Scientific Community - Ausdifferenzierung und Transformation der Naturgeschichte zu den modernen Fachdisziplinen (1700-1830)
  • Ökonomische Aufklärung (1750-1850)

Die im Verbund enthaltenen, untereinander verknüpften Strukturdaten zu 40‘000 Publikationen, 22‘000 Akteuren, 20‘000 Briefen, 3‘000 Pflanzenarten, 2‘500 Orten, 1‘000 Versammlungen und 800 Institutionen werden im von der Burgergemeinde zusammen mit der Albrecht von Haller-Stiftung und der Universität Bern finanzierten Umbauprojekt Haller online (Kreditvolumen 1.18 Mio CHF) in eine TEI-konforme XML-Datenstruktur überführt und online zugänglich gemacht.

Mit dem Projekt Haller online sollen folgende Ziele erreicht werden:

  1. Online Portal als integrierte Editions- und Forschungsplattform
  2. Sämtliche Briefe (Eckdaten) werden in der neuen XML-Datenstruktur mit dem Archivsystem der Burgerbibliothek (SCOPE) verlinkt
  3. Nachhaltigkeit und Langlebigkeit mittels Umstellung von proprietären Datenformaten auf offene, TEI-konforme XML-Lösungen
  4. Integration von digitalen Volltexten und Schaffung einer entsprechenden digitalen Editionsumgebung
  5. Verbund von mehreren Sammlungen:
    - Albrecht von Haller
    - Oekonomische Gesellschaft Bern
    - Johann Jakob Scheuchzer
    - Johannes Gessner
    - Naturforschende Gesellschaft Zürich

Auf der Grundlage von Haller online startet anfangs 2018 das SNF-Projekt «Online-Edition der Rezensionen und Briefe Albrecht von Hallers - Expertise und Kommunikation in der entstehenden Scientific community».