Dr. Nadine Amsler

Oberassistentin

Abteilung für Neuere Geschichte

Telefon
+41 31 631 36 55
E-Mail
nadine.amsler@hist.unibe.ch
Büro
B 013, Unitobler, Länggassstrasse 49
Postadresse
Universität Bern
Historisches Institut
Unitobler
Länggassstrasse 49
3000 Bern 9
Sprechstunde
Nach Vereinbarung
ab 10.2015 Assistentin an der Abteilung für Neuere Geschichte
9.2015 Promotion an den Universitäten Bern und Freiburg i. Br. mit der Arbeit „The Lord of Heaven in the Inner Chambers: Jesuits, Women, and Domestic Christianity in China (ca. 1580-1690)“
9.2014 - 8.2015 Assoziierte Forscherin an der LMU München (Lehrstuhl für die Geschichte der Frühen Neuzeit)
2. - 7.2011 Wissenschaftliches Mitglied am Istituto Svizzero di Roma
1.2011 - 3.2014 Mitarbeiterin des SNF-Projekts Gender and Religion in Cultural Exchange: Norms and Practices in Chinese Christianity, 1583–1724
10.2009 - 9.2015 Doktorandin und Assistentin an der Abteilung für Neuere Geschichte
10.2003 - 9.2009 Studium der Religionswissenschaft, der Geschichte und der chinesischen Sprache an der Universität Bern, der Freien Universität Berlin, der École Pratique des Hautes Études  und der Beijing Language and Culture University
  • Kulturelle Beziehungen zwischen China und Europa in der Frühen Neuzeit
  • Entwicklung des Religionsbegriffs in der Neuzeit
  • Posttridentinischer Katholizismus
  • Geschlechtergeschichte
Auszeichnungen der Dissertation „The Lord of Heaven in the Inner Chambers:
Jesuits, Women, and Domestic Christianity in China (ca. 1580-1690)“:
2015 
Institutspreis des Historischen Instituts der Universität Bern
2016 
Hedwig-Hintze-Preis des Verbands der Historiker und Historikerinnen Deutschlands
 
Fakultätspreis der Philosophisch-historischen Fakultät der Universität Bern
 
Barbara-Lischetti-Preis für Geschlechterforschung der Universität Bern
  • Going Native or Remaining Foreign? Catholic Missionaries as Local Agents in Asia (17th to 18th Centuries)
    International Workshop, Rome, 30 May – 1 June 2017 

 

  • Transformations of Intercultural Diplomacies: Comparative Views on Asia and Europe (1700 to 1850)
    Workshop organised by Prof. Dr. Henrietta Harrison (University of Oxford) and Prof. Dr. Christian Windler (Universität Bern), in cooperation with Dr. des. Nadine Amsler (Universität Bern), Haus der Universität, Schlösslistrasse 5, 3012 Bern (Switzerland), 2 to 4 June 2016
    Transformations of Intercultural Diplomacies: Programme (PDF, 643KB)