Outgoing Students (SEMP)

Das Swiss-European Mobility Programme (SEMP) ist Teil der Übergangslösung, welche es ermöglicht die bisherigen Austauschaktivitäten, trotz Ausschluss der Schweiz als Programmland von Erasmus+, aufrechtzuerhalten. Das Swiss-European Mobility Programme wird von der Schweizerischen Eidgenossenschaft finanziert. Die Bedingungen zur Teilnahme und der Ablauf des Auslandstudienaufenthalts sind gleich wie bei Erasmus.

Partnerinstitute des Historischen Instituts
Weitere Informationen des Historischen Instituts für Berner Studierende
Informationen des Internationalen Büros der Universität Bern

Weitere Austauschmöglichkeiten

Student Exchange Program ISEP
Austauschpartner weltweit (Austauschabkommen mit Universitäten ausserhalb Europas)
Schweizer Mobilität
Regierungsstipendien (Stipendien für ausländische Studierende und Kunstschaffende)
Auf eigene Faust (Den Studienaufenthalt im Ausland selber organisieren)